Adventbrunch am 06.12.2015

 

                        Wiedermal ein gemütlicher, geselliger und gelungener Abschluß des Jahres

 

Unser diesjähriger Adventbrunch fand am Nikolaustag statt.

45 Mitglieder der Gruppe Schleiden, Freunde, Bekannte und Dackelfreunde fanden in einer gemütlichen Runde bei leckerem Brunch, Zeit und Muße für einen Plausch und ein Treffen alter und neuer Freunde.

Das Ein oder Andere wurde Revué passiert und Pläne für das neue Jahr geschmiedet.

Der Nikolaus erschien höchst persönlich und brachte natürlich nicht nur für die Kinder Gaben mit.

Fast wie Weihnachten kam es einem vor, als dann noch im Rahmen der großen Tombola Geschenke verlost wurden.

 

 

 

Herbstwanderung am 11.10.2015

 

Wieder mal schönstes Wanderwetter bescherte uns der Oktober, als sich 26 Wanderlustige zur Herbstwanderung trafen.

Die 9,5 km lange Wanderroute führte uns von Nonnenbach um den Stromberg, einen der ältesten Vulkane der Eifel.

Weiter ging es durch das schöne Schafsbachtal mit herrlicher Herbstfärbung der Laubbäume zu einem roten Sandstein, der auch "von Eichendorff-Felsen" genannt wird und in welchem die 3. Strophe des Gedichtes "Abschied" eingemeisselt steht. "Da steht im Wald geschrieben ein stilles ernstes Wort..."

Jeder konnte nochmals seine alten Schulkenntnisse auffrischen, bevor es durch den schönen Ripsdorfer Wald über den Hirschberg mit wunderschöner Aussicht zum Cafe Maus weiterging.

Hier konnten sich alle stärken und den schönen Tag ausklingen lassen.

Grillfest und Dackelrennen am 16.08.2015

 

Alle Tage schön, nur bei unserem Grillfest war das Wetter sehr unbeständig.

50 Teckelfreunde, darunter 16 Kinder, fanden sich dennoch in der gemütlichen Grillhütte in Schmidtheim ein, um die Leckereien vom Grill zu genießen und anschließend bei einem selbstgemachtem Kuchen, oder einer süßen Nachspeise mit dem einem oder anderem Dackelfreund zu klönen.

Den Start zum traditionellen Dackelrennen haben viele 4-Beiner angetreten, am Ende hieß die Siegerin Ariella vom Lindenkreuz

 

Gewinner Baminies            :     Vannie von der Jufferfey

 

Gewinner über 6 Monnate:      1. Ariella vom Lindenkreuz

                                                 2. Clementine von der Birkenhardt

                                                 3. Archibald vom Lindenkreuz

 

 

Frühjahrswanderung am 17.05.2015

 

Ideales, schönes Wanderwetter begleitete die 28 Personen und die zahlreichen Hunde den ganzen Tag lang bei unserer Frühjahrswanderung.

Sogar Gäste aus Thüringen waren zur Wanderung angereist.

Meisterlich geführt wurde diese Wanderung von Guido Priske, anerkannter Natur -und Wanderführer aus dem Nationalpark Eifel.

Gestartet in Kleinhau, führte die Wanderung entlang des Weberbach zur Wehetalsperre, dem Hürtgenbach folgend, zurück zum Ausgangspunkt.

Die Wanderlustigen erhielten ausführliche Erläuterungen zum Hürtgenwald und, dem Motto der Wanderung entsprechend, alles Wissenswerte über die Biber erklärt.

Als Höhepunkt wurde dann auch ein Biber in Aktion gesichtet.

Beim Picknick in der Mittagspause konnte das Geburtstagskind, H.J. Schülter, gefeiert werden.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die Freude auf mehr macht.