Schußfestigkeits- und Spurlautprüfung am 09.03.2019 (Sfk, Sp)

 

Elsdorf-Berrendorf am 09.03.2019, ungemütliche Temperaturen und wechselnde, sehr stürmische Winde - unter herausfordernden Bedingungen fand in diesem Jahr unsere Schußfestigkeits- und Spurlautprüfung statt.

Die Prüfung begann mit den 5 Hunden, die ihre Schußfestigkeit nachweisen mußten. Alle haben diesen Prüfungsteil mit Erfolg abgelegt, sodass die Voraussetzung für die Teilnahme an der Spurlautprüfung erfüllt war.

Bedauerlicherweise hatte Richter Andreas Harperscheid seine Teilnahme sehr kurzfristig aus privaten Gründen absagen müssen. Wir danken Herrn Markus Vollmer, der sich noch am Prüfungsmorgen bereit erklärte, das Richterteam mit Frau Bärbel Weinmann und Herrn Ralf Junge zu komplettieren und damit die Durchführung und einen reibungslosen Ablauf der Prüfung sicherstellte.

Aufgrund ihrer hervorragenden Nasenarbeit haben 5 der 6 gemeldeten Hunde dann die Spurlautprüfung bestanden und überzeugten mit gutem bis sehr gutem Ergebnis.
Tagessiegerin wurde Nicole Hamacher mit Graf vom Hürtgenwald, genannt Willi.

In gemütlicher Runde wurde dieses schöne Ergebnis gefeiert und die Urkunden verteilt.

Ergebnisse      
       
Hund Führer/-in Punkte Preis
Graf vom Hürtgenwald Nicole Hamacher, Schleiden 100 Pkte 1. Preis/Tagessieg
Leo von der Birkenhardt Marcel Daub, Mendig 100 Pkte 1. Preis/J
Hera vom Hürtgenwald Walter Kiszio, Hürtengenwald 100 Pkte 1. Preis/J
       
Ria von der Tobelhalde Helmut Jansen, Eschweiler 84 Pkte 2. Preis
Sina v. d. braunen Erdhunden Karl-Heinz Nießen, Mechernich 84 Pkte 2. Preis/J